ecoOcean

How much is the fish?

Gemeinsam mit der Universität Kiel entwickeln wir für eine Ausstellung im Deutschen Museum München eine raumgreifendes Spiel. Auf einem fast — großen Multitouch-Screen können vier Spieler in die Rolle von Fischereiflotten tauchen und die Weltmeere bejagen. Mit diesem eindrucksvollen Spiel lässt sich die Problematik der Überfischung anschaulich zeigen. Wissenschaft, Design und Programmierung in einem Vorzeigeprojekt vereint. Doch es soll nicht beim Spiel bleiben: Die Verhältnisse sind realistisch dargestellt. In Zukunft lassen sich mit ecoOcean verschiedene Szenarien darstellen.

Projekt ansehen

Weitere Arbeiten

Triabolos - Hamburgs Triathleten dank uns vernetzt und informiert

Vereinsportal

Triabolos - Hamburgs Triathleten dank uns vernetzt und informiert
Nordkirche - Dank uns gut vernetzt und sicher aufgestellt

Schnittstellen

Nordkirche - Dank uns gut vernetzt und sicher aufgestellt
myRight - Übersicht statt Papierkrieg im Dieselskandal

Online-Formulare

myRight - Übersicht statt Papierkrieg im Dieselskandal