smartic

Rettest Du die Arktis?

Wie wird es in der Arktis in 10, 20 oder gar 30 Jahren aussehen? Bei Smartic beanspruchen bis zu vier Spieler, die beispielsweise im Namen der Ölindustrie oder der Transportschifffahrt agieren, Gebiete für sich. Dabei kommen sie sich bei der Verfolgung ihrer Ziele unweigerlich in die Quere, handeln untereinander aus, wer welche Gebiete zu welchen Bedingungen nutzen darf und können auf dem “Ökometer” die Auswirkungen ihres Handels auf die Natur beobachten.

Das gemeinsam mit dem Exzellenzcluster der Uni Kiel und dem Teacher’s College (Columbia University) New York in Unity umgesetzte “Serious Game” simuliert die in Zukunft bevorstehenden Auswirkungen des Klimawandels auf Basis echter Mess- und Geodaten auf einem 55 Zoll großen Multitouch-Screen. Die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Arktis der kommenden Jahrzehnte beobachten zu können fasziniert und regt gleichzeitig zum Nachdenken an.

Weitere Arbeiten

Triabolos - Hamburgs Triathleten dank uns vernetzt und informiert

Vereinsportal

Triabolos - Hamburgs Triathleten dank uns vernetzt und informiert
re:Blog - Neustart für den Nachhaltigkeits-Blog

Relaunch

re:Blog - Neustart für den Nachhaltigkeits-Blog
onilo.de  - Digitale Boardstories zum Lesen, Lernen und Verstehen

e-learning

onilo.de - Digitale Boardstories zum Lesen, Lernen und Verstehen